Logo header1

Freizeitgestaltung

Die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in Neuseeland ist unglaublich groß. Da nur rund 4 Millionen Menschen in Neuseeland wohnen, bietet das Land jedem viel Bewegungsfreiheit. Es gibt praktisch keine überbevölkerten Gebiete. Das Freizeitangebot ist unglaublich gross und vor allem vielfältig. Naturliebhaber können in nächster Umgebung Energie tanken und die Ruhe geniessen. Reiseziele und Sehenswürdigkeiten

Grundlage des neuseeländischen Tourismus ist die Vielfalt der Landschaften: Seen, Küsten, Fjorde Hochgebirge und Gletscher, heiße Quellen und Vulkane. Es gibt goldene Traumstände vor türkisgrünem Meer, die dazu einladen, beim Tauchen, im Kayak oder auf dem Segelboot entdeckt zu werden. Es gibt Wandermöglichkeiten im Hügelland, bei den Vulkanen und an den Fjorden, und auf den schneebedeckten Bergen warten anspruchsvolle Kletterrouten. Sportlern wird es bei unzähligen Aktivitäten in der Luft, auf dem Wasser und in den riesigen Höhlen nie langweilig. Mit seinen 14 Nationalparks ermöglicht Neuseeland den Reisenden einen einzigartigen Zugang zu den Naturschutzgebieten.

Die vielen Wälder, Seen und Berge bieten aber auch Abenteuerlustigen eine Menge; von Canyoning über Kajakfahren bis hin zum Bungee-Jumping findet sich sicherlich für Jeden die passende Herausforderung. Für Wasserratten finden sich grenzenlose Möglichkeiten, sich zu amüsieren und das angenehme Nass zu geniessen. Neuseeländer (oder auch "Kiwis" genannt) sind außerordentlich gastfreundlich. Sie sehen sich selbst denn auch als freundliche und gemütliche Menschen, die Freude an der Begegnung mit Leuten aus anderen Kulturen haben. Im Alltag sind die Neuseeländer relativ informell. Sogar in Business und Wirtschaft spricht man sich überwiegend mit Vornamen an.

Das Land besitzt einen vielfältigen und großen kulturellen Reichtum, was sich in den zahlreichen Museen, Ausstellungen und Galerien den geneigten Besuchern offenbart. Die Neuseeländer lieben die Natur. Einen großen Teil ihrer Freizeit verbringen sie damit, die schönen Nationalparks, Strände und Flüsse zu erkunden. Sie können Mountainbiken, Surfen, Falschirmspringen, Kajak fahren, mit Delfinen schwimmen und vieles mehr. Der Nationalsport in Neuseeland ist eindeutig Rugby, welches von vielen aktiv gespielt und von fast jedem gerne verfolgt wird. Für die Klassik-Freunde bieten das New Zealand Symphony Orchestra, das New Zealand Symphony Orchestra und das Royal New Zealand Balles einen ebenfalls abwechslungsreichen Freizeitgenuss.

Google Suche

Google


High School Neuseeland


Das Schüleraustausch-Programm von Terre des Langues"


Weitere High School Ziele

USA
Australien
Kanada
England